Achtsamkeit

Obwohl das Thema Achtsamkeit umfangreich in der buddhistischen Literatur repräsentiert ist, lohnt es sich, den Vortrag von Dharmadipa zu hören. Die klare Struktur, die Konzentration auf wesentliche Aspekte und deren Vertiefung sind sehr hilfreich. Dass Achtsamkeit sowohl aktive wie passive Elemente enthält, und wie der Mahayana-Buddhismus Achtsamkeit mit Ethik verbindet wird so interessant vermittelt, dass man das Gefühl hat, ein guter Freund berichtet aus dem Schatz seines Wissens.

Der Vortrag wurde 2002 im Buddhistischen Zentrum Essen gehalten.